für einen tag

FELDENKRAIS für einen Tag – immer samstags

1|  26. Februar
In der Feinheit der Wirbelsäule
Jede Bewegung, möge sie auch noch so klein sein, ist mit der Wirbelsäule verbunden. Sie ist die zentrale Achse. Das Rückenmark, als Teil des Zentralen Nervensystems, liegt im Spinalkanal, vom obersten Halswirbel bis zum 1./2. Lendenwirbel. Zwischen den Wirbeln treten Nervenstränge aus, die sich in kleinste Verästelungen in den ganzen Körper hinein ausbreiten. Alle Informationen finden darüber ihren Weg: Gedanken, Gefühle, Sinneswahrnehmungen … Handlungsabsicht, Resonanz der Handlung, Anpassungsfähigkeit …
Eine Einladung für diesen Tag, die Feinheit der eigenen Wirbelkette in Erfahrung zu bringen.

2|  26. März
In der Leichtigkeit – der Blick ist frei
Ausformulierung folgt, hier nur ein paar Stichworte: Schulter und Nacken in Verbindung mit der Bewegung der Augen … die Wendigkeit des Kopfes, wenn der Kopf „zu einem Teil der Wirbelsäule“ wird, also gestützt und in Verbindung ist …

3|  7. Mai
In der Verbundenheit – Atmung und Aufrichtung

4|  14. Mai
In der Freude – wenn alles zusammenspielt

immer:
samstags, 10.00–17.00 Uhr / 80 €

Seminarhaus, Gartenstraße 15, 57632 Flammersfeld
Die Samstage sind einzeln buchbar.
Selbstverpflegung (bitte einen Mittagsimbiss mitbringen).
Für Teilnehmende mit weiterer Anfahrt ist es möglich, im Haus zu übernachten (zzgl. Übernachtungskosten), eine Küche ist vorhanden.

Anmeldefrist: 18. Februar 2022 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung: info@feldenkrais-schneider.de

Das Seminarhaus, eine ehemalige Pension, wurde von Jörg Brandhorst nach Prinzipien ökologischen Bauens grundsaniert: ressourcenschonende Heizung, verputzte Wände, Holzböden, funktionale Möblierung. Es entstand ein Haus, das atmet! Ein Glücksfall für meine Seminare – wir dürfen beginnen!

 

[Abbildung oben: Dodekalitten auf Lolland/Dänemark, Steinerne Zeugen im Kreis – vielleicht im Gespräch? vielleicht in gegenseitigem Bezeugen?  /  www.dodekalit.dk]